Zu Deinem PN-Postfach  Persönliche   te anzeigen  





Usermen¨
Home
Onkelz News
Onkelz Steckbriefe
Einzelkämpfer
Bandinfo
Discographie
Videographie
Bootlegs und Co.
Songtexte
Konzertberichte
Interessantes
Onkelz Artikel






Stephans Homepage


Gonzos Homepage


Pes Homepage


Kevins Homepage





Forum
GOND
Organigramm
Downloads
Ecards
Top 50
Suche
Links
FAQ
Gästebuch
Über uns
Kontakt
Link us
Es sind zur Zeit 70 böhse Userz online. Davon sind 0 User mit dem Handy unterwegs. Vor Dir waren 4505840 andere böhse Menschen hier. Davon haben sich 8209 User registriert.

Heute waren bereits 473 böhse Menschen hier.

Momentan ist kein registrierter User online. LogIn

"Laut und Böhse Festival mit den Enkelz im Aladin Bremen"
Eventdatum: 30.12.2006
Konzert-Bericht:

Das LAUT UND BÖHSE FESTIVAL im Aladin Bremen



Kurz vor 20 Uhr war es soweit. An die 100 Onkelz Fans, Enkelz Anhänger und Rockfanatiker versammelten sich vor den Toren des Aladins im Bremer Stadtteil Hemelingen. Ein kurzer Smalltalk mit anderen Fans und schon öffnete sich Tür und Tor für jeden Fan der eine Eintrittskarte besaß. Ein kleiner Fanshop wartete auf die Besucher und das Thekenpersonal war bestens ausgerüstet.



Kurz nach 21 Uhr krachte es schon recht laut auf der Bühne als sich die Coverband von Motörhead die Ehre gab. Ein Auftakt vom feinsten, meiner Meinung nach. Mit sattem Gitarrensound, einem starken Sänger und einer perfekt abgestimmten Lichtshow heizten sie die Menge gut vor.

Das Aladin füllte sich zusehens und die Stimmung wurde immer besser in Vorfreude auf die Enkelz.



Nach einer kurzen Unterbrechung versammelte sich auch die Coverband von Judas Priest auf der Bühne und legte wie ihre Vorgänger eine gelungene Show hin. Nach einem kurzen und recht explosiven Auftritt war die Stimmung der Fans auf dem Höhepunkt, die Stimmbänder geölt und die Menge bereit für den Hauptact.



Kurze Umbauten die mit Onkelz Musik und einer gut ausgestatteten Getränkekarte überbrückt wurden und schon war es soweit.




Die Enkelz betraten die Bühne und die Menge war außer sich. Die meisten Songtexte wurden komplett mitgesungen und wenn man die Texte nicht kannte, sprang man in der Mitte der Tanzfläche rum und pogte mit was das Zeug hielt. Bekannte sowie unbekannte Songs von den Onkelz und den Enkelz wurden mit einer Brillianz gespielt, das sie fast nicht zu übertreffen waren. Hunderte von Menschen die ein und das selbe Ziel hatten, ihre Idole zu würdigen, feierten die fast 3 Stunden den Auftritts mit voller Leibeskraft mit als ob es das letzte wäre was sie tun möchten.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl inmitten dieser vielen unbekannten Menschen zu stehen und doch zu wissen, wir haben alle eins gemeinsam, unsere Onkelz ein Stück weiterleben zu lassen.

Die Enkelz überzeugten mit einer abwechslungsreichen Songwahl, einer mitreißenden Lightshow und einer Bühnenperformens die keine Wünsche offen lies.

Man könnte es für eine Coverband phänomenal nennen oder auch einfach : ENKELZ !





Fazit des Ganzen : Ein gelungener und facettenreicher Abend der nach einer Wiederholung schreit.





~AdioZ~





Hits: 12523
Dieser Konzertbericht wurde geschrieben von: ExEngel

    
Copyright © by M.W. & A.L. 2003 - Today           Impressum/Quellenangaben            als Startseite festlegen            Letzte Script-Änderung: 30.06.2017 06:09 (28)