Zu Deinem PN-Postfach  Persönliche   te anzeigen  





Usermen¨
Home
Onkelz News
Onkelz Steckbriefe
Einzelkämpfer
Bandinfo
Discographie
Videographie
Bootlegs und Co.
Songtexte
Konzertberichte
Interessantes
Onkelz Artikel






Stephans Homepage


Gonzos Homepage


Pes Homepage


Kevins Homepage





Forum
GOND
Organigramm
Downloads
Ecards
Top 50
Suche
Links
FAQ
Gästebuch
Über uns
Kontakt
Link us
Es sind zur Zeit 55 böhse Userz online. Davon sind 0 User mit dem Handy unterwegs. Vor Dir waren 4501133 andere böhse Menschen hier. Davon haben sich 8208 User registriert.

Heute waren bereits 444 böhse Menschen hier.

Momentan ist kein registrierter User online. LogIn


Auf Album / Single:Heilige Lieder (1992)
Gestern war heute noch morgen (2001)
Titel:Der Schrei nach Freiheit
Songtext:Wasser des Lebens
Trage mich
Führ? mich aus dem Dunkel
Aus dem Dunkel in?s Licht
Nimm mich mit auf die Reise
In andere Welten
In das Land der Freiheit
In die Heimat der Helden

Manchmal höre ich den Wind
Manchmal hör? ich wie er singt
Das Lied von Freiheit
Von einem neuen morgen

Er singt:
Lebe durch mich, atme durch mich
Rede mit mir, sieh? mir in?s Gesicht
Ich hör? den Schrei nach Freiheit aus Deinem Mund
Den Schrei nach Freiheit, der nie verstummt

Zwei Körper ? eine Seele
Die Sonne ist Zeuge
Du siehst die Bilder
Die Bilder aus meinen Träumen

Du kannst mit meinen Augen seh?n
Ich sag? Dir nichts
Doch Du kannst mich versteh?n
Und was Du suchst habe ich verloren

Ich sag? Dir:
Lebe durch mich, atme durch mich
Rede mit mir, sieh? mir in?s Gesicht
Dein Schrei nach Freiheit, aus meinem Mund
Unser Schrei nach Freiheit, der nie verstummt
Eingestellt von:Thomas
Eingestellt am:12.10.2003
Eingestellt um:14:51 Uhr
Views:17929x
Quellenangabe: http://www.onkelz.de - Alle Texte © Copyright by Böhse Onkelz

    
Copyright © by M.W. & A.L. 2003 - Today           Impressum/Quellenangaben            als Startseite festlegen            Letzte Script-Änderung: 30.06.2017 06:09 (28)