Zu Deinem PN-Postfach  Persönliche   te anzeigen  





Usermen¨
Home
Onkelz News
Onkelz Steckbriefe
Einzelkämpfer
Bandinfo
Discographie
Videographie
Bootlegs und Co.
Songtexte
Konzertberichte
Interessantes
Onkelz Artikel






Stephans Homepage


Gonzos Homepage


Pes Homepage


Kevins Homepage





Forum
GOND
Organigramm
Downloads
Ecards
Top 50
Suche
Links
FAQ
Gästebuch
Über uns
Kontakt
Link us
Es sind zur Zeit 98 böhse Userz online. Davon sind 0 User mit dem Handy unterwegs. Vor Dir waren 4512087 andere böhse Menschen hier. Davon haben sich 8210 User registriert.

Heute waren bereits 461 böhse Menschen hier.

Momentan ist kein registrierter User online. LogIn


Auf Album / Single:Adios (2004)
Titel:Einmal
Songtext:Warum verlaufen Dinge wie sie's tun?
Von Anfang an, dem Ende zu.
Und doch weiter als man ahnt,
weiter als man sehen kann.

Wir messen uns an unseren Taten, denken,
nur die Harten kommen in den Garten.
Doch alles ist im Fluss.
Nur vergiss nicht, dass du sterben musst.

Ich habe alles und doch nichts gesehen,
und ich fange an zu verstehen,
wer ich bin und was ich war.
Vielleicht zum allerersten Mal.


Einmal, einmal kommt der Tag, der die Erlösung bringt.
Unser Glück ist ohnehin
immer da, wo wir nicht sind.
Einmal, einmal kommt der Tag, der mit dem Schicksal winkt.
Und wir erkennen, wer wir sind.
Der Tag, an dem alles neu beginnt.


Unser Glück war immer da,
immer da, wo wir nicht waren.
Holen wir's uns zurück,
und mehr davon, Stück für Stück.

Geht dein Traum in Flammen auf,
such dir einen Neuen aus.
Der Rest verschwindet von allein,
dies ist ein Aufruf zum glücklich sein.

Ich habe alles und doch nichts gesehen,
und ich fange an zu verstehen,
wer ich bin und was ich war.
Vielleicht zum allerersten Mal.


Einmal, einmal kommt der Tag, der die Erlösung bringt.
Unser Glück ist ohnehin
immer da, wo wir nicht sind.
Einmal, einmal kommt der Tag, der mit dem Schicksal winkt.
Und wir erkennen, wer wir sind.
Der Tag, an dem alles neu beginnt.


Wenn du fällst, helfe ich dir aufzustehen.
Wenn du fällst, werde ich es sehen.
Wenn du fällst, werde ich ein Stück,
ein Stück des Weges mit dir gehen.

Wenn du fällst, helfe ich dir aufzustehen.
Wenn du fällst, werde ich es sehen.
Wenn du fällst, werde ich ein Stück,
ein Stück des Weges mit dir gehen.
Eingestellt von:Marco
Eingestellt am:25.07.2004
Eingestellt um:16:56 Uhr
Views:29870x
Quellenangabe: http://www.onkelz.de - Alle Texte © Copyright by Böhse Onkelz

    
Copyright © by M.W. & A.L. 2003 - Today           Impressum/Quellenangaben            als Startseite festlegen            Letzte Script-Änderung: 30.06.2017 06:09 (28)