INFOS ZUM ZEITUNGSARTIKEL
eingestellt von:Onkler_1988
erschienen in:Kieler Nachrichten
Erscheinungsdatum:01.01.2006
KOMMENTARE ZUM ARTIKEL
Kommentar von los_philippos am 20.04.2006 23:58:
Da will jemand was gutes schreiben aber vertieft doch in den scheiß das sie "mal" rechts "waren". Manche lernen es nie.
Kommentar von Onkelz.vs.Jenny am 22.04.2006 00:11:
der journalist rollt alte sachen wieder auf, vergangenheit ist vergangenheit und es ist wie es ist.
Kommentar von draco87 am 23.05.2006 11:27:
die presse hat einfach kein plan von den onkelz und von uns fanz die presse sind arschgesichter
Kommentar von Onkelnator am 29.05.2006 17:52:
Is zwar kein perfekter Artikel doch in meinen Augen ein ganz ordentlicher Artikel über die Onkelz und uns (den Fanz :-) ). So ihr anderen Fuzis von der Presse und den Medien: Nehmt euch an diesem Artikel ein Beispiel wie er (fast) über die Onkelz sein sollte!
Kommentar von Böhse Nicole am 25.06.2006 12:01:
Mein Gott einige wollen es wohl immer no net kapieren das das was einmal war vergagen ist und man sich auch ändern kann so wies die onkelz gehtan haben vergangen is verganen
Kommentar von Antistar am 28.06.2006 21:04:
Wie sagte Stephan in einem Interview:"Würde sie ihren Namen ändern nur weil sie mal ihreb Nachbarn vor die Tür geschissen haben?"
Kommentar von Böhser Beppo am 24.07.2006 15:05:
Hey Leute regt euch nich so auf, der Artikel is doch ma ne Abwechslung, ich mein klar es war wieder mit bisschen Beigeschmack, aber es wurden keine Lügen erzählt oder falsch recherchiert. Gebt euch erstmal damit zufrieden denn: "Jeder braucht die Zeit- die Zeit zum lernen- jeder macht mal Fehler- große oder kleine" VIVA LOS TIOZ
Kommentar von Adlerwahn2712 am 14.10.2006 14:08:
Presseartikel sollte man nicht kommentieren. Journalisten wollen die Auflage steigern und schreiben eben das, was die breite Masse lesen will. Und das mit dem Rechts sein, steigert eben die Leserzahl. Aber wir Fans halten zusammen wie eine große Familie. Und es sollte uns nicht belasten, in dr Allgemeinheit als Rechts abgestempelt zu werden. Scheisstdrauf, wir wissen es besser!
Kommentar von Onkel Daniel am 25.11.2006 13:52:
Wann lernen die es endlich mal, dass die Onkelz aus ihrer Verangenheit gelernt haben und wir Fans nun mal nich rechts sind!!! Man müsste denen mal auf die Fresse hauen, vielleicht kapieren sie es dann.
Kommentar von böhserthorsten am 19.12.2006 16:12:
Hi erstmal. Ich finde der Artikel ist gut gelungen, jedoch hab ich mich auch über dieses "rauskramen" alter Zeiten auch aufgeregt. Jedoch werdet ihr kaum einen Artikel finden, (wie gut auch immer er geschreiben ist) der nicht die Vergangenheit unsrer Helden in sich trägt. Seht die Sache nicht so ernst. Ihr wisst die Presse will uns (die fanz) provozieren. Gebt ihnen keinen Anlass zu lachen, wenn sie unsere Reaktionen sehen. Adios Kollegos!!
Kommentar von Wer auch immer am 03.01.2007 03:29:
Interessanter artikel man gibt sich mühe versucht mit bedacht und vorsicht zu schreiben und schafft es woll auch teilweiße einen informativen bericht über die band ab zu liefern und stellt sogar kritische texte wie kann das sein wie kann das gehn in den vordergrund was in solchen blättern ja leider selten der fall ist und sogar das das konzert friedlich verlief wird erwähnt was auch sehr erfreulich ist und meiner meinung nach dringend notwendig war da sich solche blätter ja nie sonderlich mit rum bekleckert haben wenn es um informative berichterstattung ging
Kommentar von Onkel4live am 13.04.2007 11:59:
Es muss wohl immer erwähnt werden, dass die Onkelz MAL RECHTS WAREN! Ansonsten interessanter Artikel!
Kommentar von TheGameofBO am 30.05.2007 17:44:
Das stört mich auch immer wird erwähnt das sie mal rechts WAREN und da vergisst man nätürlich auch noch her vorzuheben das sie es nicht mehr sind naja aba sonst guter artikel.
Kommentar von TheGameofBO am 30.05.2007 19:36:
Das stört mich auch immer wird erwähnt das sie mal rechts WAREN und da vergisst man nätürlich auch noch her vorzuheben das sie es nicht mehr sind naja aba sonst guter artikel.
Kommentar von viperz am 19.07.2007 19:37:
Endlich mal ein halbwegs neutraler Zeitungsbericht, und die Sätze sie waren mal rechts. Scheiß darauf wenigstens haben sie nicht geschrieben sie seien rechts und das ist schon viel wert dafür das Bericht in der Zeitung war!!!!!
Kommentar von böhser_engel06 am 03.11.2007 17:25:
auch wenn einige sagen, endlich mal ein neutraler Bericht, es ist ja nicht der erste ganz gute, es gibt halt auch Reporter die ihren Job ernst nehmen. Auch wenn es euch stört, dass doch immer wieder das Rechte engesprochen wird, solange wie es ins richtige Licht gerückt wird is doch okay. es gehört nunmal zur Geschichte der Onkelz und damit müssen wir uns auch abfinden.
Kommentar von böhse_onkelz am 10.06.2008 16:21:
wirklich ein neutrraler artikel, wie gesagt man kann froh sein, das sie nicht schreiben sind rechts sondern waren. hätten sie das natürlich weg gelassen, wäre der artikel gar nicht so schlecht. wenigstens ein anfang
Kommentar von thüringer-neffe am 05.12.2008 07:58:
Warumm es immer wieder erwähnt werden dass sie mal " Rechts waren. DAS IST GESCHICHTE!!!!!!!!!!!!
Kommentar von BoehserFlo am 12.06.2010 19:12:
natürlich weit entfernt von einem vorbildlichem artikel, aber es gibt weitaus schlechteres.
Kommentar von GehasstesWeib am 18.02.2011 12:40:
ich finde der artikel ist geschmackvoll und gut geschrieben wer dagegen was hat solls für sich behalten mal ehrlich er ist relativ neutral und reißt jawohl das image n bisschen raus ..meiner meinung nach jedenfalls,da wurde endlich mal recherchiert mein gott der ist geil verfasst und super objektiv ...tschöööö
NAVIGATION